Schamane der neuen Zeit
Begleiter in das neue Bewusstsein
Autor spiritueller und philosophischer Text

Impfung

Das Thema Impfung wird jetzt, im April 2020 immer interessanter.
Ein Vorgeschmack auf das, was nun eventuell mit dem Corona-Virus auf uns zukommen kann, wurde ja vor kurzem schon mit der Masern-Zwangsimpfung gezeigt.
Abgesehen davon, dass eine Zwangsimpfung die Würde des Menschen und seine körperliche Unversehrtheit angeht, gibt es genügend fundierte Kritiken zum Thema Impfung.
Da sich aber viele Menschen der offiziellen Panikmache hingeben, sich gar freiwillig impfen lassen und sich dabei nicht einmal wundern, warum sie und ihre Kinder fortan ständig erkältet sind, Allergien entwickeln oder generell geschwächt und für Kränkeleien anfällig sind, folgend ein paar Informationen und Vorträge zu diesem überaus wichtigen Thema.
Denn ich selbst habe viele Kinder erlebt, die vor ihrer Impfung körperlich und geistig vollkommen gesund waren – danach nicht mehr…
Eine Zwangsimpfung ist grundsätzlich abzulehnen.
Zumal es eh wundert, warum sich jene, die sich impfen lassen, vor jenen, die sich nicht impfen lassen, Angst haben. Das Risiko hätten doch die Ungeimpften?
Da scheint das Vertrauen in die Impfung doch nicht so stabil zu sein – oder verstehen diese Menschen einfach nicht um was es geht?
Um das Thema besser zu verstehen folgt nun eine Menge an entsprechenden Informationen:

 

* USA – dramatisch fallende Säuglingssterblichkeit aufgrund des Lockdowns und nicht durchgeführter Impfungen?
Während der Covid-19-„Pandemie“ werden wir tagtäglich mit alarmierenden (=steigenden Zahlen) von Todesfällen aufgrund des „Virus“ konfrontiert. Die Mortalitätszahlen, die uns präsentiert werden, unterscheiden hierbei nicht von Todesfällen, die mit einem positiven PCR-Test erfolgten und Todesfällen, die möglicherweise wirklich durch das Virus verursacht wurden. Die inzwischen von etlichen wissenschaftlichen Studien[1] ermittelte IFR (infection fatality rate) von 0,1 % gibt mehr als ausreichend Grund zu der Vermutung, dass weit über 90 % der „Corona-Toten“ mit dem Virus beziehungsweise einem positiven PCR-Test verstorben sind und nicht aufgrund der Infektion. Dafür spricht auch die Tatsache, dass das durchschnittliche Alter der Verstorbenen bei 80 Jahren und höher liegt. Nur 4 % der Opfer hatten keine ernsthaften Vorerkrankungen.
https://www.yamedo.de/blog/usa-saeuglingssterblichkeit-lockdown/


* Man Made Epidemic
Nachdem der Film VAXXED weltweit für Schlagzeilen in der hitzigen Debatte um Mehrfachimpfungen sorgte, macht sich die Filmemacherin Natalie Beer ebenfalls auf die Suche nach Ursachen für den rasanten Anstieg von Autismus in den letzten 30 Jahren. Natalie Beer, die selbst Mutter eines zweijährigen Sohnes ist, spricht auf ihrer Reise durch ganz Europa mit Experten und Betroffenen. Auch Andrew Wakefield und Prof. Walker-Smith, die in den Neunziger Jahren durch ihre Studien die Diskussion ins Rollen brachten, werden interviewt. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob Impfungen oder Umweltfaktoren die Ursache von Autismus sein können. In MAN MADE EPIDEMIC kommen Ärzte, Wissenschaftler und Vertreter von Pharmakonzernen gleichermaßen zu Wort: Von der Diskussion über die MMR-Impfung, über toxische Zusatzstoffe in Impfungen bis hin zu Ernährungsfragen legen sie ihre Sicht der Dinge dar. MAN MADE EPIDEMIC informiert, ohne zu urteilen. Natalie Beer gibt einen sehr persönlichen und ausgewogenen Überblick über ein komplexes Thema und überlässt es dem Publikum, sich eine eigene Meinung zu bilden.
https://www.youtube.com/watch?v=51OV_o1wAyg&feature=youtu.be

* US-Chefimmunologe: Impfung könnte nur kurze Zeit schützen
Anthony Fauci gab in einem Interview Einblick in den aktuellen Stand der Impfstoffentwicklung in den USA. Der Chefimmunologe und Trump-Berater Anthony Fauci zeigt sich besorgt darüber, wie lange eine mögliche Coronavirus-Impfung Schutz bieten kann. Es sei demnach möglich, dass eine langfristige Immunität dadurch nicht erreicht werden könne.
https://futurezone.at/science/us-chefimmunologe-corona-impfung-koennte-nur-kurze-zeit-schuetzen/400929719

* Panikmache bei Zeckenschutzimpfungen Die verantwortungslosen Kampagnen der Pharmaindustrie
So vergrößert sehen sie schon eklig aus: Zecken. Und Krankheiten können sie auch auslösen. Zum Beispiel die Frühsommer-Meningo-Enzephalitis, kurz FSME genannt. Das ist eine entzündliche Erkrankung des Gehirns oder der Hirnhäute. Mit Impfungen gegen FSME verdient die Pharmaindustrie eine Menge Geld. Und die schürt mit solchen Abbildungen natürlich auch Ängste. Doch wie steht es um die Risiken einer solchen Impfung? Monika Anthes und Beate Greindl sind bei ihren Recherchen auf die tragische Geschichte eines kleinen Mädchens gestoßen.
https://www.swr.de/report/panikmache-bei-zeckenschutzimpfungen/-/id=233454/did=4666602/nid=233454/anrb5x/index.html

* Impfstoffe und Abtreibung.
In Deutschland weitgehend unbeachtet läuft in den USA und England seit Jahren eine Auseinandersetzung um Impfstoffe, für deren Herstellung Zellen abgetriebener Kinder (Foeten) verwendet werden. So lehnte in den 1990er Jahren eine katholische Vorschule in England die Teilnahme an einem Impfprogramm der Regierung ab, weil die Rötelnkomponente des Mehrfachimpfstoffes von abgetriebenen Foeten stammte. In den USA starteten Eltern- und Lebensschutzgruppen Kampagnen, um die Herstellerfirmen zur Produktion alternativer Impfstoffe zu bewegen oder die Regierung zu zwingen, Importe von Impfstoffen aus anderen Ländern zuzulassen, die nicht mit Hilfe von Zelllinien aus abgetriebenen Foeten hergestellt wurden.In den 1980er Jahren war das Thema auch in Deutschland kurzzeitig aktuell, geriet dann aber wieder in Vergessenheit. Der Anstoß zu einer erneuten Diskussion kommt von Lebensrechtsorganisationen in den USA, deren Ausführungen hier weitergegeben und ergänzt werden.
https://aerzte-fuer-das-leben.de/pdftexte/leutner-impfstoffe-und-abtreibung-2019.pdf

* Geschichte, Politik und Fragen zu Viren und Impfung
Ein alter Vortrag von Dr. Stefan Lanka und Dipl. päd. Krafeld über die Historie der Entwicklung des Viren-Gedankens, über Viren generell und den immer noch fehlenden Nachweisen, dass sie tatsächlich existieren und dem damit verbundenen Irrsinns von Impfungen. Der Vortrag ist von 2003, was besonders in Bezug auf das RKI und die WHO interessant ist!
https://www.youtube.com/watch?v=YSTVgY-bWIM&feature=youtu.be

* Coronavirus – ist die Lösung aller Probleme das Impfen? | Prof. Dr. Dr. Harald Walach
In Bezug auf die gerade laufende Beschwichtigungen, dass eine bald zur Verfügung stehende Impfung die Lösung der Menschen sei – wird in dieser Sendung mit dem ehemaligen Leiter des Instituts für transkulturelle Gesundheitswissenschaften IntraG an der Europa-Universität Vladrina in Frankfurt, Prof. Dr. Dr. Harald Walach besprochen. Dabei sieht er nicht alles so schwarz, wie es manche Kreise gerade zeichnen. Auch die Handlungsweise unserer politischen Führung ist schwer abschätzbar, da es schon sein kann, dass dazu relevante Informationen nicht verbreitet wurden. Wäre dem so – hätte das harte Durchgreifen durchaus seine Berechtigung.
https://www.youtube.com/watch?v=G21KywI9GYo

* Was ist eine RNA-Injektion,
welche jetzt gerade als potenzielle Corona-Impfung diskutiert wird. Und was bezweckt eine solche? Wie werden diese hergestellt? Und kriegen wir dadurch Antikörper? Und wieso reichen bestehende Antikörper nicht aus? Schweizer Privatfernsehen QS24 im Gespräch mit dem Facharzt und Präsident des SSAAMP Fachverband für integrative Prävention. Zu Gast: Herr Dr. med. Simon Feldhaus, Chefarzt Paramed AG Moderator: Herr Alexander Glogg
https://www.youtube.com/watch?v=0i3vSFAYUsw&feature=share

 

*  „Niemand hat die Absicht, eine CORONA-Zwangsimpfung durchzuführen.“ 
Sinn und Zweck dieser Aufklärung ist, dass informierte Menschen nicht auf Maßnahmen unter Falscher Flagge hereinfallen, sondern anhand von Fakten gesündere Entscheidungen treffen können.
Grundsätzlich kann man Impfungen als Technik neutral gegenüber stehen. Impfungen haben Wirkungen. Es ergeben sich nur die Fragen: Wer impft zu welchem Zweck? Welcher Inhalte sind wirklich in den Impfstoff-Ampullen enthalten und wie wirken sie?
https://www.ärzte-für-aufklärung.de/neu-informationen/impfungen/

* Der Pseudo-Heilsbringer
Die Forderung nach Zwangsimpfungen für die gesamte Bevölkerung entlarvt die Hybris all jener, die in der Corona-Hysterie als ultimative Kämpfer für jedes Menschenleben auftreten.
https://www.rubikon.news/artikel/der-pseudo-heilsbringer


* Unabhängige, werbefreie Impfaufklärung 

Aktive Mütterhilfe · Vorsprung durch Wissen dank der guten Impfgegner!
https://impfen-nein-danke.de/aktuell

* Impfen ist ein Risiko. Nur wer informiert ist kann selbst entscheiden.
Wer sich nicht informiert, für den entscheiden die Anderen.
Deshalb informieren Sie sich jetzt,
und treffen Sie dann die für Sie richtige Entscheidung.
http://www.impfrisiko.eu/index.php

* Impfpflicht? Geht nicht!! Ein Arzt erklärt warum.
Die geplante gesetzliche Impfpflicht ist ein krasser Eingriff in das Selbstbestimmungsrecht der Bürger! Da kaum belastbare Studien existieren, die belegen, dass Impfen mehr nützt als schadet, wird hier sogar eine strafbare Körperverletzung gesetztlich vorgeschrieben! Der Arzt und Physiker Andreas Diemer, Leiter der Akademie Lebenskunst&Gesundheit http://akaleku.de/ erklärt die Zusammenhänge.
https://www.youtube.com/watch?v=KA8JcyUkoPM

* Viren, Panik und Profite - Michael Leitner Vortrag über das Impfen
Michael Leitner spannt in seinem Vortrag einen weiten Bogen von Zivilisationserkrankungen, die als Infektionskrankheit umdefiniert werden, über Impfungen, deren wirksamer Bestandteil aus toxischen Zusatzstoffen besteht bis hin zur aktuellen immunologischen Grundlagenforschung. Weitere Themen sind die Infektion der Massenmedien durch die „Schweinegrippe und die Vergiftung landwirtschaftlicher Produkte durch die Blauzungen-Zwangsimpfung.
https://www.youtube.com/watch?v=3wnlD54PhLY

* Dr. med. Dietrich Klinghardt Schwermetalle, Impfungen & Entgiftung
Vortrag von Dr. med. Dietrich Klinghardt mit anschließendem Kurzinterview mit Michael Friedrich Vogt Dr. med. Dietrich Klinghardt ist Gründer der Klinghardt Akademie (USA), der amerikanischen Akademie der Neuraltherapie, medizinischer Direktor des Instituts für Neurobiologie und führender Kliniker am Sophia-Health-Institut in Woodinville, Washington.
https://www.youtube.com/watch?v=XqpQC-oX3lw

* Doku - Profiteure der Angst - Impfstoff Marketing mit erfundenen Pandemien NDR 2009
Dokumentation aus dem Jahr 2009. Ein lebensgefährlicher Virus scheint seit Mai 2009 die Menschheit zu bedrohen. Seit die ersten Fälle der so genannten Schweinegrippe in Mexiko gemeldet wurden, steht die Welt Kopf. Jeden Tag sterben angeblich mehr und mehr Menschen an dem vermeintlich neuen Virus. Doch Experten und Politiker wie Wolfgang Wodarg bezweifeln, dass das stimmt: „Diese Viren sind jetzt nicht gefährlicher als schon im letzten Jahr. Die WHO spielt die Zahlen hoch und macht unnötig Panik. Die Entscheidung für eine Pandemie war unsinnig.“
https://www.youtube.com/watch?v=wdjYwwV-Oss

Bytheway: Zur Schweinegrippe-Impfung im Jahr 2009:
* Kanzlerin und Minister erhielten Impfstoffe OHNE „Wirkverstärker“
Es ist jetzt über 10 Jahre her: Die „Panikmache“ um die Schweinegrippe-Pandemie im Jahr 2009.
Da wurde ein Impfstoff angepriesen: Pandemrix, der Impfstoff gegen die Schweinegrippe (H1N1). Und dieser enthält eine Reihe wirkverstärkender Zusatzstoffe:  Squalen (10,69 Milligramm), DL-Tocopherol (11,86Milligramm) und Polysorbat 80 (4,86 Milligramm), welche nicht nur die Impfwirkung, sondern auch deren Nebenwirkungen intensivieren. Die „Wirkverstärker“ werden als „Wirkverstärker AS03“ bezeichnet.
Warum Wirkverstärker wie AS03?
https://renegraeber.de/blog/schweinegrippeimpfung-und-wirkverstarker/

* Impfung. Gefährliche Inhaltstoffe - Teil 2
Ein Interview von Lumira mit Rolf Kron, einem Arzt und Homöopathen.
Das ist aber sehr seltsam, dass in den Impfstoffen, die als Lebensretter gepriesen werden, so viele giftige, krebserregende Stoffe enthalten sind. Hier sind die im Film erwähnten: Quecksilber Thiomersal Aluminiumhydroxid Nagalase Phenole Polysorbat 80 Glyphosat geklonte Krebszellen fötales (auch fetales) Gewebe
https://www.youtube.com/watch?v=y-FNAHMujcs

Weil einer der Bestandteile einer Impfung Aluminium ist:
* Aluminium-Seuche: So werden wir alle systematisch in die Krankheit getrieben
Von vielen unbemerkt, ist ein Element zu unserem ständigen Begleiter im Alltag geworden: das Leichtmetall Aluminium, das schwere gesundheitliche Schäden auslösen kann. Wir kommen damit in unterschiedlicher Form in Berührung – durch Konserven und Alufolie, Kaffeekapseln und Getränkedosen. Aluminium befindet sich in unserem Trinkwasser, unseren Pflegemitteln, unseren Medikamenten, in der Luft und in unserer Nahrung. Die Alzheimer-Forschung sieht enge Zusammenhänge zwischen der Allgegenwart von Aluminium im modernen Leben und dem geistigen Verfall vieler an Demenz leidender Patienten.
https://www.theintelligence.de/index.php/gesellschaft/14125-aluminium-seuche-so-werden-wir-alle-systematisch-in-die-krankheit-getrieben.html

* Impfschäden - was kann man tun? Teil 4
Ein Interview von Lumira mit Rolf Kron, einem Arzt und Homöopathen.
Hier werden verschiedene Impfschäden aufgezählt und auch erklärt, was man da tun kann. Das beste aber ist und bleibt, sich erst gar nicht impfen zu lassen. Viele heutigen Krankheiten sind höchstwahrscheinlich die Folge immer weiter steigender Impfquoten und Impfstoffmengen. Dafür spricht, dass die ungeimpften Kindern deutlich gesunder sind als geimpfte. Rolf Kron fasst hier ganz präzise zusammen: "Impfen nützt nichts. Impfen schützt nicht. Impfen schadet!"
https://www.youtube.com/watch?v=aiVCJlt527Q

* Zur Gefahr gezwungen! Ein Dokumentarfilm über den Impfzwang (1 von 3)
Jede Impfung hat einen Beipackzettel mit Gefahrenhinweisen, genau wie die Warnschilder im Straßenverkehr auf Gefahren aufmerksam machen. Achtsamkeit und Urteilsvermögen des Einzelnen sind gefragt. Zwangsimpfungen dagegen untergraben die Eigenverantwortung, unterlaufen die von Natur vorhandene Vorsicht und nehmen den Bürgern letztlich jede Entscheidungsfreiheit. Wer will das?
https://www.kla.tv/2020-04-11/16113&autoplay=true

 * 200 Jahre Impflüge: Die Urheber Edward Jenner und Louis Pasteur
https://www.pravda-tv.com/2013/01/200-jahre-impfluge-die-urheber-edward-jenner-und-louis-pasteur/

* Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles!
Ein Aufsatz von Kristina Peter
Im Original lautete diese historische und bedeutungsvolle Aussage von Prof. Dr. Antoine Béchamp so: "Le microbe, c'est rien, le milieu, c'est tout!"
Seit 20 Jahren studiert der amerikanische Mikrobiologe und Biochemiker Dr. Robert 0. Young  das Verhalten menschlicher Zellen. Seine Beobachtungen sind faszinierend – er entdeckte beispielsweise eine Anthraxbakterie* im Blut eines Menschen, die sich vor seinen Augen in eine gewöhnliche rote Blutzelle verwandelte – und nach einiger Zeit wieder zurück in eine Anthraxbakterie – je nach Zustand des sie umgebenden Milieus. Was bedeutet das?
https://www.naturepower.de/vitalstoff-journal/fakten-widerreden/krankheiten/die-mikrobe-ist-nichts-das-milieu-ist-alles/

* Der Erreger ist nichts, das Milieu ist alles
…oder warum Antibiotika nicht gesund machen…!
Auszug aus dem LINK zum Artikel: http://www.extremnews.com/berichte/gesundheit/42bb146e8eaa997
Zitat: Am 14. Mai 2013, dem 217sten Jahrestag der ersten Impfung durch Edward Jenner, veröffentlichen die führenden europäischen Anhänger der Infektionstheorie ihre Ergebnisse jahrelanger Untersuchungen. Sie stellten fest, dass alle Arten von „Krankheits-Erregern“, nach denen sie in Kindern suchten, immer auch in gleicher Zahl und Art in gesunden Kindern vorhanden sind.Bisher ging die Infektionstheorie davon aus, dass man mit Krankheitserregern in Kontakt käme.
https://heilpraktikerinessen.net/2013/06/19/der-erreger-ist-nichts-das-milieu-ist-alles/

* Impfen: Jeder Stich verletzt, der letzte tötet! Neue ExpressZeitung Nr. 18
Von Gerhard Wisnewski: https://www.expresszeitung.com/verlag...
Bald steht der Herbst wieder vor der Tür, dann heißt es für viele: Impfen oder nicht impfen - das ist hier die Frage! Soll man sich zum Beispiel gegen Grippe "immunisieren" lassen oder nicht? Während Ärzte und Politiker die Bevölkerung zum Impfen drängen, werden immer mehr Menschen skeptisch. Zu dubios sind die Zutaten der Impfstoffe, zu unsicher die Wirkungen und zu bedrohlich die Gefahren. Auf 64 Seiten hat die neue ExpressZeitung Nr. 18 das Thema deshalb einmal aufgearbeitet, mit allem, was Sie über das Thema Impfen wissen müssen: Wirksamkeit, Sicherheit und Notwendigkeit von Impfungen, Gefahren, Impfschäden, Studien und anderes mehr. Ein knackiges und reich bebildertes Handbuch für die eigene Impfentscheidung! Darf in keinem Haushalt fehlen!
https://www.expresszeitung.com/verlag...

https://www.youtube.com/watch?v=TG7OyKg0dFk


* Wie wissenschaftlich sind die Zulassungsstudien von Impfstoffen?

Vortrag von Andreas Diemer, Arzt und Physiker, beim 11. Stuttgarter Impfsymposium am 9. April 2016.
Andreas Diemer ist Sprecher der DAGIA-Initiative, die Forderungen für die Zulassung von Impfstoffen aufgestellt hat und der fast 300 Ärzte und Apotheker angehören. Info: www.dagia.org
https://www.youtube.com/watch?v=JQlwaA6pyQY

* Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs Werden Risiken systematisch verschwiegen?
Auf Plakaten im Wartezimmer und in Informationsbroschüren klärt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) über die HPV-Impfung auf. Dabei verschweigt Sie jedoch Berichte über schwere Nebenwirkungen.  Video herunterladen (18,81 MB | mp4)
Die BZgA verspricht, schwere Nebenwirkungen seien weltweit auch nach 270 Millionen gegebenen Impfdosen nicht beobachtet worden. Diese Aussage ist schlicht falsch. Dänische Wissenschaftler haben in zahlreichen Publikationen über schwere kardiologische und neurologische Symptome berichtet, die sie in Verbindung mit der HPV-Impfung bringen. https://www.
swr.de/report/impfung-gegen-gebaermutterhalskrebs-werden-risiken-systematisch-verschwiegen/-/id=233454/did=22786962/nid=233454/1l6010h/index.html

* Interview mit einem Impfgegner
Die große Mehrheit von Medizin und Wissenschaft ist sich einig darüber, dass Impfen richtig ist und die Gesundheit der Menschen schützt. Doch davon lässt sich der Arzt Dr. Friedrich Graf nicht beirren. Er behauptet: Gerade geimpfte Kinder werden eher krank. Die Impf-Industrie verbreite bewusst Panik, um damit ordentlich Kasse zu machen. Kein leichtes Interview - aber einen Versuch ist es wert...
https://www.youtube.com/watch?v=lnEhr2f8ALE

* Ungeimpft – Wächst der Widerstand?
Wie wirksam, wie notwendig und wie sicher ist ein Impfstoff? Wie viele Masernfälle gab es in Deutschland in den letzten 15 Jahren? In welchen belebten Organismen kommt Aluminium als natürlicher Bestandteil vor? Kann der Mensch ohne Impfungen eigentlich überleben Was wäre Ihr Kriterium für eine Impfentscheidung? Der Arzt und Filmemacher („VAXXED“) Andrew Wakefield stellt fest: „Man kann über alles Mögliche reden, aber nicht über Impfungen“. Viele Eltern und ein Großteil der Bevölkerung sind verunsichert. Wie stellt man die richtigen Fragen? Welchen Informationen kann man trauen? Wie treffe ich die richtige Entscheidung? Menschen aus ganz Deutschland und der Welt kommen nun zusammen, um auf die Problematik einer Impfpflicht aufmerksam zu machen, welche in Italien und Frankreich bereits Realität ist. Impfverweigerer werden mit hohen Strafen belegt. Und das ist nur der Anfang einer endlosen Kette an Problemen für die Menschen, welche Opfer einer Lobby-gesteuerten Gesundheitspolitik wurden. In diesem Film kommen Ärzte, Heilpraktiker sowie Eltern, Aktivisten und Impfkritiker zu Wort. Sie bieten Erfahrungsberichte und Lösungsansätze und geben einen Einblick in die Impfgeschichte. Sie alle stehen unter hohem gesellschaftlichem Druck und kämpfen für einen ehrlichen Diskurs dieser Thematik in der Öffentlichkeit.
https://www.youtube.com/watch?v=IDrTL38fp3w

* Statement des Regisseurs Dr. Andrew Wakefield zu „Vaxxed“
Die letzten 20 Jahre habe ich dabei zugesehen, wie die Zahl der von Autismus betroffenen Kinder sich vervielfacht. Die Hoffnung, Autismus besser zu verstehen, neue und effektive Behandlungsmethoden zu finden und Prävention zu betreiben, hat mich zu unzähligen Recherchen geführt. Doch bestimmte Interessensgruppen nutzten ihren Einfluss auf die Medien aus, um Wissenschaft und Wissenschaftler nicht zu Wort kommen zu lassen. Ich habe mich bewusst in dieses Kreuzfeuer begeben, um Eltern das vollständige Bild aufzuzeigen, bevor sie ihre Entscheidung treffen. Um die Medien für eine Sache zu gewinnen, muss man selbst ein Medium sein, sonst hat man keine Chance eine neue Sichtweise zu verbreiten. Das beste Medium zur Verbreitung meiner Recherchen ist dieser Film. Unser Ziel mit VAXXED ist es, Entscheider zum Nachdenken anzuregen, geldbasierte Machenschaften aufzudecken und in den Zusammenhang mit den tragischen Alltagsgeschichten derjenigen Familien zu bringen, die von Autismus betroffen sind. Dieser Film deckt eine unbequeme Wahrheit auf, das ist richtig, doch diese zu ignorieren wäre unklug. Ich wünsche mir, dass Menschen nicht mehr wegschauen, sondern dass wir gemeinsam beginnen einander wieder anzuschauen und zuzuhören, um neue und vor allem ausgewogene Lösungen zu finden.
https://www.vaxxed-derfilm.de/film/vaxxed

* VAXXED 2 - DAS ENDE DES SCHWEIGENS - Offizieller deutscher Kinotrailer
https://www.youtube.com/watch?v=n3srQ_01PGc

* Wir Impfen Nicht! / Haben Impfungen die Seuchen ausgerottet? (Trailer 2)
Immer, wenn über das Impfen geredet wird, kommt ein Argument: Impfungen hätten die großen Seuchen ausgerottet. Doch stimmt das wirklich? Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden ist da ganz anderer Meinung! Wieso die großen Seuchen so radikal zurückgegangen sind ist ein ganz zentrales Thema in meinem Film „Wir Impfen Nicht!". Auch wenn Impf-Offizielle wie Reinhard Burger vom Robert-Koch-Institut immer wieder behaupten, Impfungen hätten die großen Seuchen ausgerottet: Eine Lüge wird nicht dadurch wahr, wenn man sie gebetsmühlenartig wiederholt!
https://www.youtube.com/watch?v=zQFD57CRPdo&list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew&index=777&t=0s

* Studie Oxford Universität: Geimpfte Kinder sind ansteckend, nicht geimpfte Kinder haben ein besseres Immunsystem.
Inwieweit Impfungen überhaupt schützen, ist weiterhin unklar. Der Schreiber dieses Artikels war gegen Masern geimpft und bekam einige Jahre später die Masern durch Ansteckung bei einem erkrankten Kind. Das ist kein Einzelfall. Neuere Studien, zum Beispiel von der Oxford Universität, ist nur zeigen, dass vollständig geimpfte Personen immer noch Keuchhusten entwickeln können. In einer Studie, die in Clinical Infectious Diseases veröffentlicht wurde, überprüften Forscher die Daten aller Patienten, die zwischen März und Oktober 2010 im Kaiser Permanente Medical Center in San Rafael, Kalifornien, positiv auf Keuchhusten getestet wurden…
https://tagesereignis.de/2018/06/politik/studie-oxford-universitaet-geimpfte-kinder-sind-ansteckend-nicht-geimpfte-kinder-haben-ein-besseres-immunsystem/3973/

* Pharmaindustrie geschockt – Studie belegt: Ungeimpfte Kinder sind signifikant weniger krank
Laut den Erkenntnissen einer bahnbrechenden Studie der Jackson-State-University in den USA haben nicht geimpfte Kinder deutlich weniger Gesundheitsprobleme, als diejenigen, die geimpft wurden. Die Studie, die die erste ihrer Art ist, betrachtete mehr als 600 „Homeschooler“, d.h. Schüler, die zu Hause unterrichtet werden, im Alter von 6 bis 12 Jahren. Am deutlichsten zeigte sich der Unterschied bei Lungenentzündungen, Heuschnupfen, ADHS, Mittelohrentzündungen und chronischen Allergien.
http://www.anonymousnews.ru/2017/05/20/pharmaindustrie-geschockt-studie-belegt-ungeimpfte-kinder-sind-signifikant-weniger-krank/

* Neue Studie belegt: Ungeimpfte Kinder haben signifikant weniger gesundheitliche Probleme
Laut Erkenntnissen einer Studie der Jackson-State-University in den USA haben nicht geimpfte Kinder deutlich weniger Gesundheitsprobleme, als geimpfte Altersgenossen. Die Studie, die die erste ihrer Art ist, betrachtete mehr als 600 „Homeschooler“ im Alter von 6 bis 12 Jahren. Am deutlichsten zeigte sich der Unterschied bei Lungenentzündungen, Heuschnupfen, ADHS, Mittelohrentzündungen und chronischen Allergien.
http://www.epochtimes.de/gesundheit/neue-studie-belegt-ungeimpfte-kinder-haben-signifikant-weniger-gesundheitliche-probleme-a2122670.html?fb=1

Wir kennen ihn als Schlagersänger, aber Christian Anders hat auch ganz andere Seiten und eine sehr spannende Biographie. Gut, seine Art und Weise sich zu echauffieren ist etwas extrem, dennoch hat er Interessantes zu berichten:
* IMPFEN - DER GROSSE BLUFF
https://www.youtube.com/watch?v=Jxxl7udLhu4&t=4709s&index=1&list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew

* Robert De Niro: »Mein Sohn wurde nach einer MMR-Impfung autistisch«
Aus persönlicher Betroffenheit heraus hat Robert de Niro den Enthüllungsfilm VAXXED in das Programm seines TRIBECA-Filmfestivals aufgenommen. Der Film thematisiert den möglichen Zusammenhang zwischen Impfungen und der Entstehung von Autismus und wie die US-Behörden, allen voran die Seuchenbehörde CDC, seit Jahren alles versuchen, diesen Zusammenhang zu vertuschen.
Ein beispielloser Shitstorm gegen VAXXED zwang De Niro jedoch am Ostersonntag, den Film zurückzuziehen.
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/hans-u-p-tolzin/robert-de-niro-mein-sohn-wurde-nach-einer-mmr-impfung-autistisch-.html

* Studie beweist, Kinder die weniger geimpft werden sind gesünder
http://de.sott.net/article/10392-Studie-beweist-Kinder-die-weniger-geimpft-werden-sind-gesunder

* Mississippi First in Infant Vaccination Rates – Highest Infant Mortalities
(Der Bundesstaat Mississippi hat die höchste Impfrate, aber auch die höchste Kindersterblichkeit!!!)
http://healthimpactnews.com/2014/mississippi-first-in-infant-vaccination-rates-last-in-infant-mortalities/

* Zecken-Impfung? Auf keinen Fall!
http://www.erhoehtesbewusstsein.de/zecken-impfung-auf-keinen-fall/

* Belegt: Vor kurzem geimpfte Kinder verbreiten die Krankheit und verursachen Ausbrüche
https://josephmutzenbacher.wordpress.com/2015/03/08/belegt-vor-kurzem-geimpfte-kinder-verbreiten-die-krankheit-und-verursachen-ausbruche/

* Die Idee der Impfung und ihr profitables Geschäft
http://www.regenbogenkreis.de/shop/inspiration/ganzheitliches-leben/die-idee-der-impfung-und-ihr-profitables-geschaeft

* Warum ich mit der Impferei aufhörte - Interview mit der Ärztin Juliane Sacher
https://www.youtube.com/watch?v=OUHVG89oa1o&feature=youtu.be

* Italienisches Gericht urteilt: Impfung verursachte Autismus bei Kleinkind
http://www.epochtimes.de/Italienisches-Gericht-urteilt-Impfung-verursachte-Autismus-bei-Kleinkind-Gesundheitsministerium-zahlt-a1221403.html

* Tod nach Masern. Wie man Menschen (des)informieren und bewusst verwirren will!
(Bei den meisten chronisch kranken oder behinderten Kinder, die ich bislang behandelt hatte, traten die Probleme nach einer Impfung auf).
http://impformation.org/de/blog/impfschaeden/tod_nach_masern/2015-02-23/51/

 * Warum die Impfung gegen Tetanus nicht schützen kann 
http://www.impfschaden.info/tetanus/warum-die-tetanus-impfung-nicht-sch%C3%BCtzen-kann.html

* Impf-Studie mit 300.000 Kindern zeigt: Grippeimpfung wirkungslos
http://www.epochtimes.de/Impf-Studie-mit-300000-Kindern-zeigt-Grippeimpfung-wirkungslos-a1214972.html

* Mysteriöses Virus verbreitet sich in den USA und Kanada, die Opfer sind vor allem geimpfte Kinder
http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/dave-mihalovic/mysterioeses-virus-verbreitet-sich-in-den-usa-und-kanada-die-opfer-sind-vor-allem-geimpfte-kinder.html;jsessionid=40E6A3E5CF75F3A52580F04427DF6730

* Die Masernlüge
100.000 Euro hat der Langenargener Biologe Stefan Lanka demjenigen geboten, der ihm die Existenz des Masern-Virus beweisen kann.
https://www.youtube.com/watch?v=4MMypk3rT1c

* Wir Impfen Nicht! / Haben Impfungen die Seuchen ausgerottet?
https://www.youtube.com/watch?v=zQFD57CRPdo#t=365

* Regierung gibt zu: Impfungen verursachen Autismus und schwere körperliche/psychische Schäden
http://kulturstudio.wordpress.com/2013/07/21/regierung-gibt-zu-impfungen-verursachen-autismus-und-schwere-korperlichepsychische-schaden/

* Scheinbar wussten die Politiker um die Unsinnigkeit und Gefährlichkeit von Impfungen.
The Vaccine Hoax is Over. Documents from UK reveal 30 Years of Coverup
http://therebel.org/health/640154-the-vaccine-hoax-is-over-documents-from-uk-reveal-30-years-of-coverup?hitcount=0

* Impfen verursacht Nervenschäden
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/impfen-ia.html

* Impfstoff-Verbot in Japan
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/impfstoff-verbot-japan-ia.html#ixzz2Ip5pmetK

* Schützen Impfungen, oder ist das eher schädlich?
http://www.politaia.org/umwelt-und-gesundheit/impf-schutz-tatsachlich-vaccination-protection-really/

* Grippe-Impfstoff aus Italien mit Todesfolge
Veröffentlicht am 1. Dezember 2014 von René Gräber

* „Impfungen sind sicher und ein Segen für die Menschheit!“
So jedenfalls wird es uns immer wieder erzählt. Und das ist auch anscheinend der Grund, warum eine Reihe von neuen Impfungen auch ohne die sonst vorgeschriebenen Prüfungen zugelassen werden.
Im Jahr 2014 kam die Impf-Gemeinde aber gehörig ins Wanken, denn in Italien gab es den Verdacht, das es zu nach einer Grippe-Impfung mit Fluad® von Novartis zu verschiedenen Todesfällen gekommen ist. Sowohl medizinische Fachjournale berichteten davon, wie zum Beispiel die „DAZ.online“ oder sogar Wirtschaftszeitungen, wie das „Handelsblatt“.
https://naturheilt.com/blog/grippe-impfstoffe-mit-todesfolge-2014/

* Vertuschung von Kindsmord in großem Ausmaß durch die Impf-Industrie und unsere Regierungen:
Die CDC betreiben regelrechten Kindsmord, wenn sie sich mit Impfstoffherstellern verbünden, um die Zahl der Todesfälle durch Impfstoffe zu verbergen - das ergibt eine neue Untersuchung der Initiative Vaccination Information Network. Obwohl die eigenen wissenschaftlichen Unterlagen der CDC beweisen, dass Impfstoffe einen deutlichen Anstieg des Todes ungeborener Kinder verursachen, betreibt die Impfstoff-puschende US-Behörde weiter ihren Feldzug für Impfungen. Dabei malt sie Schreckensbilder und erfindet »globale Pandemien«, um schwangere Frauen davon zu überzeugen, sich noch mehr Impfungen verpassen zu lassen.
https://de.sott.net/article/13318-Vertuschung-von-Kindsmord-in-groem-Ausma-durch-die-Impf-Industrie-und-unsere-Regierungen-4250-Prozent-Anstieg-der-Fruchttode-wahrend-der-H1N1-Pandemie-2009-2010-verursacht-durch-Impfungen

* Impfen kann Nervenschäden verursachen
Im Jahre 2009 wurden die Gegner der Schweinegrippeimpfung noch als Verschwörungstheoretiker bezeichnet. Doch inzwischen wurden die Vorwürfe, die gegen die Impfindustrie vorlagen, bestätigt: Die finnische Regierung hatte öffentlich eingeräumt, dass der Impfstoff gegen Schweinegrippe schwere Nervenschäden wie Narkolepsie, Halluzinationen und andere Leiden verursachen kann.
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/impfen-ia.html

 

 

 

 

 

Buechersammelgrafik web

2012 – Der Anfang und nicht das Ende

Wer darauf wartet, dass sich zum 21.12.2012 alles schlagartig ändert, wird enttäuscht sein. Denn...
weiterlesen

Die Möglichkeiten nutzen

Vor einigen Tagen sah ich die Preview des Filmes: Alphabet (Hier zur Website des Filmes). In...
weiterlesen

Energiesklaven für HOPE

Energiesklaven AufhängerEnergiesklaven Aufhänger Energiesklaven Bangladesh Energiesklaven China Energiesklaven...
weiterlesen

Schöpfungsgeschichte 3.0 – Mario Walz

Ein Gespräch mit dem Autor, Geistheiler und Bewusstseinsbegleiter Mario Walz über sein Buch...
weiterlesen

ModeDesign 1985-88

ModeDesign 1985-88 (1)ModeDesign 1985-88 (1) ModeDesign 1985-88 (10) ModeDesign 1985-88 (11) ModeDesign 1985-88 (12)...
weiterlesen

Vertrauen

Heute bekam ich einen wunderschönen Text über Vertrauen zu lesen. Da dieses Thema immer wieder...
weiterlesen

Narkose und Delir ("Halluzinationen") – das falsch verstandene Problem

Die meisten Ärzte und medizinischen Forscher drehen sich im Kreis.Ein kürzlich im FOCUS...
weiterlesen

Die Corona Angst Epidemie

Meine Einschätzung und eine lange Information (Channel) aus der geistigen Welt (von Sanat...
weiterlesen

Nachtrag zum 12.12. 2012 und Vorschau auf den 21.12.2012

Ich kann nur eines sagen: WOW! Wie lange erwartet, kommen jetzt die bahnbrechenden Momente der...
weiterlesen

Jahreswechsel 2012

Eigentlich unglaublich, dass nun - nach all den Jahren - tatsächlich der Zeitpunkt gekommen ist,...
weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.